Breskvice – falsche Pfirsiche – Rezept – Any Blum – Serie #117

Breskvice – falsche Pfirsiche – Rezept – Any Blum – Serie #117

Eingetragen bei: Kleingebäck, Teig | 0

Hallo meine Hübschen, da ja bald Weihnachten vor der Tür steht, darf natürlich das beste an Weihnachten nicht fehlen nämlich die Plätzchen ;)) Heute gibt es meine leckeren und saftigen Breskvice, ich hoffe es wird euch gefallen:)


 Zutatenliste

3 Eier
200 gr Puderzucker
1 Pckg. Vanillezucker
200 ml Öl
500 gr Weizenmehl
etwas abgeriebene Zitronenschale
3 EL Milch
1 Pckg. Backpulver

Füllung:

ca. 2-3 EL Marillenmarmelade
1 EL Erdbeermarmelade, 2 EL Rum
die Brüsel von den ausgehöhlten Keksen

100 ml Wasser
ca. 250 gr Kristallzucker
4-6 Tropfen Erdbeerextrakt

Wo ihr den Erdbeerextrakt herbekommt:

http://www.amazon.de/Preema-Erdbeerextrakt-28/dp/B00HJW7GFO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1448815196&sr=8-1&keywords=erdbeerextrakt

 


 Zubereitung

Als erstes werden die Eier schaumig geschlagen, Puderzucker und Vanillezucker dazugeben und cremig rühren, das Öl schluckweise dazu geben und unterrühren, anschließend wird das Mehl, der Zitronenabrieb und das Backpulver das in der Milch verrührt worden ist und etwas geruht hat dazugegeben und alles verrührt.

Der Konsistenz vom Teig ist sehr klebrig aber doch geschmeidig, auf einen Teller das mit Mehl bestäubt ist den Teig stürzen und mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank 1 Std. ruhen lassen.

Mit einem kleinen Löffel einige kleine Teilchen vom Teig wegschneiden und Traubengroße Kugeln formen, die dann auf dem Backblech gelegt werden (ca. 1-2 cm Abstand lassen) die Kekse werden in den vorgeheizten Ofen auf 180 c ca. 12-15 min gebacken. (hängt von der Größe der Kekse und wie gut euer Ofen ist ab)

Nach dem Backen sofort die Kekse vom Blech nehmen, auskühlen lassen und die Teilchen mit Hilfe eines kleinen Löffel mit kreisenden Bewegungen und vorsichtig aushöhlen.

Die Brösel mit Marmelade und dem Rum verkneten ( die Masse sollte „nass“ sein) und mit Hilfe eines Messers die ausgehöhlten Kekse füllen und zusammenklappen.

Wasser und das Erdbeerekstrakt vermischen und die Kekse darin leicht eintunken und im Kristallzucker wälzen.

Luftdicht verpackt halten sie sich ca. 10-14 Tage!

Gutes Gelingen ;))))

 

Hinterlasse einen Kommentar