Hurmasice Rezept – Any Blum – Serie #64

Hurmasice Rezept – Any Blum – Serie #64

Eingetragen bei: Dessert, Gebäck | 0

Eins meiner Lieblingsdesserts aus dem Balkan, ich habe es als kleines Kind gerne gegessen und liebe es als Erwachsene um so mehr :))) mit der saftig lockeren Konsistenz, zergeht es auf der Zunge ;))) Ich hoffe es wird euch genau so gut schmecken wie mir 🙂


Zutatenliste:

250 gr. Butter,
500 gr. Mehl,
150 gr. Schmand, Joghurt oder Sauerrahm,
1 Backpulver,
2 EL Zucker,
2 Eier

Sirup:

1,2 liter Wasser,
1 Vanillezucker,
halben Saft von einer Zitrone,
450 gr. Zucker


Zubereitung:

Butter und Zucker cremig rühren, die Eier und den Schmand dazu geben und weiterrühren, wenn sich das alles vermengt hat das Mehl und das Backpulver hinzufügen und zu einem glatten kompakten Teig kneten.

Nun rolle ich es auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle aus und schneide mir fingerbreite Streifen ab die ich zu einem Bällchen forme und sie anschliessend auf der Reibe drauf presse um ein solches Muster zu bekommen, sobald ich das getan habe lege ich mir das ganze auf ein Backblech.

Den Ofen heizen wir uns auf 180 c vor und geben die Hurmasice für ca 20 min hinein.

Für den Sirup koche ich den Zucker mit dem Vanillezucker und dem Wasser auf höchster Stufe ca 15 min, danach gebe ich den Saft der Zitrone dazu.

Zum Schluss kommt der heisse Sirup auf die heissen Hurmasice drauf und werden für ein paar Stunden kühl gestellt bis sie sich vollsaugen.

Ich wünsche euch gutes gelingen und geniesst es ;))))

 

 

Hinterlasse einen Kommentar