Kirsch-Mascarpone Törtchen Rezept – Any Blum – Serie #94

Kirsch-Mascarpone Törtchen Rezept – Any Blum – Serie #94

Eingetragen bei: Dessert, Kleingebäck, Torte | 0

Hallo meine Hübschen, da Kirschen meine lieblings Frucht ist, und ich die in allen Variationen essen kann, habe ich mir gedacht, mache ich doch mal Kirschtörtchen daraus :))) Ich wünsche euch gutes Gelingen ;)))


 Zutatenliste

für 4 Stück:

1Pckg. (176gr.) Oreokekse
70gr. geschmolzene Butter
200 gr. Mascarpone
200 gr. Creme fraiche
2 EL Puderzucker
Saft von 1 Zitrone
1 Glas Kirschen
100 gr. Zucker
1 Pckg. Gelatine
4 Tortenförmchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Zubereitung

Als erstes werden die Kekse fein zermahlen und anschließend mit der zerlaufenen Butter vermengt.

Nun werden die Kekse in die Förmchen gedrückt und in den Kühlschrank gestellt.

Die Kirschen werden in einem Topf mit dem Zucker ca. 10 gekocht, derweil wird die Gelatine eingeweicht, wenn die Kirschen fertig sind werden sie anschließend püriert. ( wenn man möchte könnte man sie auch durch ein Sieb streichen um nur die Flüssigkeit zu erhalten) nun wird die Gelatine dazu gerührt und solange rühren bis die sich vollständig aufgelöst hat.

Mascarpone, Creme fraiche, Puderzucker und der Zitronensaft werden mit einander verrührt um diese anschließend auf die Keksböden zu verstreichen, wieder in den Kühlschrank zurückstellen.

Die etwas abgekühlten Kirschen werden nun auf der Creme verstrichen, und für ca. 4 Std. im Kühlschrank kalt gestellt.

Bitte achten das man eine Unterlage unter den Förmchen hat, da die Gelatine etwas Flüssigkeit von sich gibt und die euren Kühlschrank nicht vollsauen soll.

 

Lasst es euch schmecken!!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar