Puddingbrezel Rezept – Any Blum – Serie #84

Puddingbrezel Rezept – Any Blum – Serie #84

Eingetragen bei: Allgemein, Dessert, Gebäck, Kleingebäck, Snack, Teig | 0

Hallo meine Hübschen, heute gibt es wieder mal ein „Wünsch-dir-was“Rezept, diesmal sind es Puddingbrezel 🙂 Ich habe die als Kind schon sehr sehr gern gegessen, ich hoffe sie werden euch schmecken! Wünsche euch gutes Gelingen! dicken Knutscher an euch


 Zutatenliste084 b

1 Rolle Blätterteig
1 Rolle Pizza oder Hefeteig
2 Vanillepulver
600 ml Milch
6 EL Zucker
6 EL Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft oder Wasser

 


 Zubereitung

Zuerst wird der Ofen auf 200c vorgeheizt. Das Puddingpulver wird mit dem Kristallzucker und 100 ml Milch klumpenfrei gerührt, um es anschließend in die restliche bereits aufgekochte Milch zu gießen, solange rühren bis ein Pudding daraus entsteht.

Den Pizzateig ausrollen, den Blätterteig auf den Pizzateig mittig geben und ihn etwas andrücken, dann eine Gabel nehmen und überall einstechen damit dieser beim backen nicht zu sehr aufgeht.

Den Teig in ca. Daumenbreite Streifen schneiden und jeden Streifen zu einer langen „Spirale“ eindrehen, und anschließend eine Brezel daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech die Brezel geben und diese anschließend mit dem Pudding (in die Löcher) ausfüllen.

Die Brezeln werden bei 200c ca. 20-25 min goldbraun gebacken.

Puderzucker mit dem Zitronensaft bzw. Wasser etwas dickflüssiger vermischen. (Deshalb lieber zuerst die Hälfte von der Flüssigkeit zum Puderzucker dazu geben, um zu sehen wie die Konsistenz wird)

Die abgekühlten Brezeln damit bestreichen und ca. eine 1/2 Std ruhen lassen.

Geniessen 😉

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar