Stracciatella Kirschtorte Rezept – Any Blum – Serie #44

Stracciatella Kirschtorte Rezept – Any Blum – Serie #44

Eingetragen bei: Dessert, Gebäck, Kuchen, Teig, Torte | 2

So meine lieben und hier kommt noch ein „Wünsch dir was“ Rezept. Eine nette Followerin wünschte sich das Rezept für eine Torte mit Stracciatella und Kirschen. Nach langer Suche wurde mir klar dass es nicht so einfach ist was gutes zu finden. Ich hab mich hingesetzt und was eigenes kreiert. Nach einigen Fehlversuchen habe ich nun ein schönes Stracciatella Kirschtoren Rezept entwickelt dass ganz nach meinem Geschmack ist. Ich hoffe euch schmeckt es auch. 🙂

Da mich schon einige gefragt haben Wo?Wie?Wann? ich im Fernsehen war, hier ein Link dazu. Ab Minute 24:26 kommt der Beitrag.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2227472/ML-mona-lisa-vom-30.-August-2014

 

Videobeschreibung

 

Zutatenliste:

 

Biskuit Boden

3x Eier
50g Zucker
100g Mehl
70ml Öl
1x Backpulver
1X EL Kakao
(auf 180c für ca. 20 Minuten in den Ofen)

 

Creme

100g Zucker
400ml Sahne
175g Frischkäse
100g Schokolade gehackt oder Schokoraspel
1x Gelatine

 

Kirschfüllung

1x Glas Kirschen (ca 650g)
1x EL Speisestärke
1x EL Zucker
7x EL Kirschsaft

Zubereitung:

Für den Teig werden zuerst die Eier mit dem Zucker cremig geschlagen, als nächstes wird das Mehl mit Backpulver unter gemengt, danach kommt das Öl und als letztes den Kako.

In eine bereits gefettete und bemehlte Springform wird die Masse eingegossen und in den bereits vorgeheizten Ofen auf 180 c für 12-15 min gebacken. Abkühlen lassen.

Für die Creme wird die Sahne in eine Rührschüssel gegeben und geschlagen, während dem rühren wird der Zucker und die Gelatine  dazu gegeben, als nächstes wird der Frischkäse leicht untergehoben, als letztes werden die Schokostückchen dazu gegeben und alles vermengt.

Die Kirschen werden mit dem Zucker in einen Topf gegeben und kochen lassen, im Kirschwasser wird die Speisestärke klump frei verrührt, danach zu den Kirschen dazu geben und solange rühren bis es eingedickt ist.

Da der Biskuitboden etwas uneben ist wird die Oberfläche mit einem Messer weg geschnitten, der Boden wird in der Springform gelassen. Auf den Biskuit kommen die Kirsch drauf und danach die Creme. Kühl stellen, damit alles etwas fester wird.

Viel spaß beim backen ;))))

 

 

„Wünsch dir was“ Rezept:

Wer es nicht weis, ich habe eine Aktion gestartet die nennt sich „wünsch dir was“ Rezept. Das heißt für euch, wenn ihr ein Gericht oder Dessert habt dass ihr gerne auch mal hier sehen wollt. Dann geht bitte auf meine Facebook Seite und schreibt mir dort eine Private Nachricht.

https://www.facebook.com/anyblum

Schickt mir euren Wunsch und ich werde mich daran machen und recherchieren wo ich ein gutes und funktionierendes Rezept finde. Ich werde es ausprobieren, sollte es wirklich gut schmecken werde ich dann davon ein Video machen und es hier reinstellen. Es wird bestimmt ein wenig dauern bis eure Wunschrezepte hier auftauchen werden, da ich auch recherchieren muss und evtl. einige Rezepte ausprobieren muss. Zudem habe ich jetzt schon einige in der Warteschleife. Aber keine Sorge die kommen bestimmt alle dran.

Beachtet bitte, ich kann nur Wünsche die in meinem Postfach landen berücksichtigen, und dort werden sie so bearbeitet wie sie zeitlich ankommen. Deshalb eine bitte an euch, schreibt eure Wünsche nicht in die Kommentare rein, da ich so keinen Überblick habe. Danke 🙂

 

2 Antworten

  1. Karola Golic

    Großes Lob, ich bin nicht gerade eine gute Köchin. Aber bis jetzt hat jedes Rezept von dir, auf Anhieb funktioniert. 😉

    • hallo liebe Karola,
      o das freut mich sehr das dir meine Rezepte gefallen und gelingen ;))) weiter so ;)) lg an dich

Hinterlasse einen Kommentar